Es war einiges los.

Letzte Woche war einiges los. Dennoch habe ich es bis heute Montag nicht geschafft, etwas zu schreiben. Nun gut, hier kommt er also, der Wochenrückblick.

Das ist erwähnenswert

Neue Postkarten-Kollektion in unserem Online-Shop

Diese Woche haben wir endlich unsere neue Postkarten-Kollektion in unserem Online-Shop aufgeschaltet. Mit der Produktion gab es einige Probleme, die jetzt grösstenteils behoben sind und ein solches Projekt eben so mit sich bringen. Dennoch: Eine Karte der Sechser-Kollektion müssen wir noch immer drucken. Oben seht ihr übrigens nur vier Karten, weil ich auf meinem Smartphone grad nur diese vier Bilder hatte.

Das Thema der Postkarten dürfte klar sein: die 90er-Jahre. Wir haben die Kartenserie in Zusammenarbeit mit Nina Sörés entwickelt. Nina hat alle sechs Motive illustriert und mir gefallen sie wirklich sehr gut.

Wenn ihr alle Karten angucken möchtet, findet ihr sie hier.

Günstiges Essen dank Anti-Food-Waste-App

Too Good To Go Erfahrung Bäckerei Hug Luzern
Bild: pascalfertiglos.ch

Ja, warum zeige ich euch hier ein Foto von Brot und einem Sandwich? Nun, weil ich das gesamte Essen auf dem Foto für nur 4.90 Franken gekauft habe. Normalerweise hätte diese Auswahl 15 Franken gekostet und wäre vermutlich in der Mülltonne gelandet. Warum? Weil es überzähliges Essen in einer Bäckerei war, dass während des Tages nicht verkauft werden konnte.

Dank meiner momentanen Lieblings-App Too Good To Go konnte ich dieses Essen vor dem Wegschmeissen bewahren – und habe auch noch weniger dafür bezahlt. Es war sogar so viel, dass ich das ganze Wochenende über genug für zweimal Frühstück und ein Mittagessen hatte. Wenn ich ehrlich bin, habe ich sogar immer noch etwas übrig. Ich mache damit wohl Suppe oder so. Wenn ihr mehr über diese tolle App erfahren wollte, könnt ihr hier meinen Blogeintrag dazu lesen.

Neue Test-Smartphones

Jap, ich habe jede Menge neue Test-Handy bekommen. Nebst meinem Huawei P30 Pro, dessen Kamera einen wirklich guten ersten Eindruck macht, habe ich nun noch das kleinere Modell, das Huawei P30. Weiterhin habe ich noch das Nokia 9 Pure View in die Hände bekommen, welches mit fünf Kameras auf der Rückseite punkten will.

Leider ist der erste Eindruck bisher nicht so gut. Die Kamerasoftware scheint ziemliche Probleme zu haben. Dafür gefällt mir, dass die Farben sehr naturgetreu wiedergegeben werden. Ich werde sicher später einen Beitrag dazu schreiben.

Wirklich dummes Werbeplakat

Doofe Plakatwerbung von mway
Bild: pascalfertiglos.ch

Ich mag ja Wortspiele, selbst flachen Witzen erliege ich manchmal. Aber dieses Plakat ist mir echt zu dumm. Warum nur macht man noch immer sowas? Vor allem bin ich mir von einer Firma, die zur Migros gehört, bessere Werbungen gewöhnt. Aber vermutlich kann man jetzt auch sagen, dass die Werbung funktioniert, immerhin schreibe ich darüber …

Diese Filme habe ich geguckt

Predator: Upgrade

Okay, eigentlich war das bereits vorletzte Woche, nämlich in der Nacht von Samstag auf den Sonntag gewesen. Damals konnte ich nicht schlafen und habe darum den Action-Film Predator: Upgrade geschaut. Den fand ich dann so schrecklich, dass ich am Montag was darüber geschrieben habe:

https://pascalfertiglos.ch/predator-upgrade-ist-einer-der-duemmsten-filme-die-ich-in-juengster-zeit-gesehen-habe/

Der Grinch

Der Animations-Film aus dem Hause Illumination, welche ihr sicher durch die Minions kennt, habe ich lange ignoriert. Zum einen, weil Otto die deutsche Stimme ist (jaja, man guckt den im O-Ton, ich weiss), zum anderen, weil Illumination schon länger nichts wirklich Gutes mehr abliefert.

Nun habe ich den Film also doch geschaut und mein Fazit ist: Okay, aber eben erwartungsgemäss nur Mittelmass – allerhöchstens.

IO

Ein Netflix-Original, bei dem die Erde wieder einmal kollabiert ist und die Menschheit sich durchschlagen muss. Erneut muss jemand ums Überleben kämpfen. Ich habe auch diesen Film lange vor mir hergeschoben, obwohl ich ein grosser Science-Fiction-Fan bin. Als ich wieder einmal nicht schlafen konnte, habe ich dann also diesen Film doch begonnen. Das hat in erster Linie dazu geführt, dass ich 20 Minuten vor dem Ende doch so müde geworden war, dass ich schlafen ging. Der Film war einfach zu wenig packend, um ein Durchhalten bis zuletzt zu rechtfertigen. Die letzten 20 Minuten schaue ich dann wohl diese Woche.

Diese Serien habe ich geguckt

Marvelous Mrs. Maisel, Staffel 2

Ich habe die erste Staffel geliebt. Dennoch hat es etwas gedauert, bis ich in Stimmung war, die zweite Staffel zu gucken. Nun habe ich die ersten zwei Episoden geschaut. Danach waren ich und meine Freundin einfach zu müde, um noch eine weitere Folge zu gucken. Mal schauen, wenn es weiter geht.

So, das war es auch schon wieder mit dem Wochenrückblick. Bis zum nächsten Mal.