Die Fortsetzung zu Alita: Battle Angel lässt noch immer auf sich warten. Vermutlich wird der zweite Teil sogar nie erscheinen, auch wenn die Fans alles daran setzen, dies zu ändern. Doch selbst wenn die “Alita Army” es schaffen sollte, einen zweiten Teil herbeizuführen, dürfte es Jahre dauern, bis dieser in die Kinos kommt.

Glücklicherweise sind in den letzten zehn Jahren aber einige Filme erschienen, die Fans von Alita: Battle Angel gefallen dürften. Ich selbst bin ein grosser Science-Fiction-Fan und daher habe ich euch hier eine Liste von fünf Filmen zusammengestellt, die ihr euch unbedingt anschauen solltet. (Die Filme sind übrigens auch empfehlenswert, wenn ihr Alita: Battle Angel nicht kennt).

Elysium (2013)

Elysium Film-Alternative zu Alita: Battle Angel
Bild: Sony Pictures

Elysium ist nebst Ghost in the Shell der Film in dieser Liste, der am ehesten an das Setting von Alita: Battle Angel herankommt. Zwar gibt es keine Cyborgs, allerdings hat die Ausgangslage sonst sehr viele Gemeinsamkeiten mit Alita: Battle Angel.

Ansonsten ist Elysium aber eher etwas düsterer und ernster geraten als Alita: Battle Angel und übt auch etwas mehr Gesellschaftskritik. Nichtsdestotrotz ist der Film ein Action-Kracher, der gut unterhält und mit Matt Damon in der Hauptrolle glänzt.

Darum geht es in Elysium

Der Film spielt im Jahr 2154, in dem die Erde ein untröstlicher Ort geworden ist, der am ehesten mit einer riesigen Müllhalde zu vergleichen ist. Während 99 Prozent der Menschen in den Ruinen der Vergangenheit ihr Dasein fristen, leben die Reichen auf der Raumstation Elysium. Auf dieser Raumstation mangelt es den Bewohnern an nichts, selbst tödliche Krankheiten sind ruckzuck geheilt.

Der Film dreht sich um den Ex-Sträfling Max, der in einer Roboterfabrik arbeitet. Als er eines Tages einer tödliche Strahlendosis ausgesetzt wird, bleiben ihm nur noch fünf Tage zu leben. Verzweifelt lässt er seinen Körper durch ein Exoskelett verbessern, in der Hoffnung, sich so gewaltsam einen Weg in das streng bewachte Elysium zu bahnen – denn nur dort kann er geheilt werden.

Trailer

Oblivion (2013)

Science-Fiction-Film Oblivion
Bild: Universal Pictures

Oblivion ist ein spannendes Katz-und-Mausspiel um die Wahrheit, die irgendwo im Lauf der Geschichte verloren ging. Wie bei Alita: Battle Angel hat es einen grossen Krieg gegeben, an den der Protagonist aber keine Erinnerung mehr hat – oder das zumindest denkt.

Mir gefällt der Film vor allem auch, weil er visuell wirklich grandios ist: Die fast schon sterilen Science-Fiction-Elemente sind ein wunderbarer Kontrast zur zerstörten Erde. Wie bei Alita: Battle Angel ist auch hier das Neue, das Unversehrte, das Sichere im Himmel, oben in den Wolken, während die Erde dem Verfall preisgegeben wurde.

Darum geht es in Oblivion

Die Erde wurde durch einen massiven Krieg mit einer ausserirdischen Rasse beinahe komplett verwüstet. Die Menschen haben zwar gewonnen, doch viele der bösartigen Aliens hausen noch immer zwischen den Trümmern.

Der Soldat Jack, der von einem Militärgericht verurteilt wurde, muss in dieser unwirtlichen Welt jeden Tag patrouillieren. Seine Aufgabe: Die Drohnen reparieren, die die Städte noch immer vor den Übergriffen der Ausserirdischen schützen. Dafür musste er die Wolkenstadt und auch seine Frau verlassen. Zusammen mit seiner Arbeitskollegin verrichtet er jeden Tag seinen Dienst. Doch dann stürzt ein Transporter auf der Erdoberfläche ab und was Jack dadurch herausfindet, stellt seinen ganzen Glauben an die Menschheit auf die Probe.

Trailer

Ghost in the Shell (2017)

Ghost in the Shell Film 2017
Bild: Paramount Pictures

Ghost in the Shell ist nebst Akira und Alita: Battle Angel (oder eben Battle Angel Alita, wie die Vorlage heisst) eine der grossen Mangas der 80er- und 90er-Jahre. Während Akira seit über einem Jahrzehnt in der Produktionshölle steckt, wurde Ghost in the Shell 2017 verfilmt.

Der Film deckt sehr vieles ab, was auch Alita: Battle Angel aufgreift: Die Hauptdarstellerin findet sich im Körper eines Cyborgs wieder und muss gegen Mächte ankämpfen, die ihr überlegen scheinen. Allerdings ist Ghost in the Shell weniger ein Abenteuer denn ein Thriller, in dem der technische Aspekt eine grössere Rolle spielt.

Darum geht es in Ghost in the Shell

In der nahen Zukunft hat die Menschheit gewaltige technische Fortschritte gemacht. Major ist aber dennoch die erste ihrer Art: Nach einem schrecklichen Unfall wurde sie in einen Cyborg mit gewaltigen Kräften verwandelt. Nun führt sie die Elitetruppe Sektion 9 an, die weltweit die schlimmsten Verbrecher zur Strecke bringt.

Ihr neuster Fall ist der skrupellose Cyber-Terrorist Kuze, der es geschafft hat, menschliche Gehirne zu hacken. So kann er Menschen kontrollieren und sie tun lassen, was er möchte. Die Jagd gestaltet sich schwierig, denn der Cyber-Terrorist macht einfach keine Fehler. Schliesslich macht Major eine Entdeckung, die ihre ganze Existenz auf den Kopf stellt.

Trailer

Ex Machina (2014)

Ähnliche Filme wie Alita: Battle Angel
Bild: Universal Pictures International

Ex Machina ist ein sehr ruhiger Film und spielt in unserer Gegenwart. Er ist sozusagen die Vorgeschichte zu Alita: Battle Angel, denn dieser Film erzählt, wie wir Menschen den Durchbruch in der Robotik schaffen. Dies wiederum könnte eines Tages theoretisch zu einer Welt führen, wie sie in Alita: Battle Angel zu sehen ist.

Ex Machina ist ein Film, in dem im ersten Moment nicht viel zu passieren scheint. Hier spielt sich vieles auf der zwischenerzählerischen Ebene ab, was einige von euch womöglich als langweilig empfinden könnten. Aber der Film lohnt sich wirklich, denn er bleibt bis zuletzt ein spannendes Kammerspiel, dessen Ende mich damals umgehauen hat.

Darum geht es in Ex Machina

Der 26-jährige Programmierer Caleb gewinnt bei einem firmeninternen Wettbewerb einen einwöchigen Aufenthalt im Privathaus seines Firmenchefs Nathan. Dieser lebt abgeschieden und zurückgezogen und tüftelt da an neuen Erfindungen. Als Caleb im Haus ankommt, entpuppt sich der Urlaub aber als Experiment. Nathan hat nämlich eine Roboterfrau entwickelt, deren künstliche Intelligenz so verblüffend ist, dass sie kaum von einem Menschen zu unterscheiden ist.

Caleb soll nun in einer Reihe von Versuchen herausfinden, ob Nathan es tatsächlich geschafft hat, die perfekte künstliche Intelligenz zu erschaffen. Caleb ist begeistert, doch im Laufe des Experiments beginnen unerwünschte Gefühle in ihm zu wachsen. Immer mehr kann er Mensch und Maschine nicht mehr unterscheiden, wenn es um Gefühle, Bewustsein und Sexualität geht.

Trailer

Ready Palyer One (2018)

Ready Player One als Alternative zu Alita: Battle Angel
Bild: Warner Bros.

Okay, Ready Player One kommt für mich optisch wie auch von der Action her am nächsten an Alita: Battle Angel heran. Der Film ist eigentlich purer Fan-Service und vereinigt so ziemlich jedes coole populärkulturelle Ereignis in einem 139-minütigen Science-Fiction-Streifen.

Der Film hat dabei nicht so einen ernsten Ansatz wie beispielsweise Elysium oder Ghost in the Shell. Der Film ist im Prinzip für Nerds, Geeks und Leute, die es lieben, in Filmen Referenzen und Easter Eggs zu suchen. Ich hatte mir damals das Hörbuch angehört, das als Vorlage diente und finde, dass dieses noch um einiges besser ist. Dennoch macht Ready Player One mächtig Laune.

Darum geht es in Ready Player One

Im Jahr 2045 ist die Menschheit durch wirtschaftliche Rezession und massiven Ressourcenmangel nur noch ein Schatten ihrer selbst. So flüchten sich die meisten in die imaginäre Welt der VR-Simulation OASIS, in der nichts unmöglich ist. Auch der Teenager Wade Watts verbringt hier den grössten Teil seiner Zeit, selbst zur Schule kann er in der OASIS gehen.

Dann stirbt der Erfinder der OASIS und überrascht alle mit seinem Testament. Darin steht geschrieben, dass er drei Schlüssel in der OASIS versteckt habe. Wer alle Rätsel löst und die Schlüssel findet, wird Besitzer der OASIS und damit unglaublich Reich. Auch Wade Watts begibt sich auf die Suche und ist mit seinem Wissen über Populärkultur gut gewappnet. Doch die amüsante Schnitzeljagd wird bald zu einer ernsthaften Gefahr.

Trailer

So, das waren meine fünf Vorschläge für Alternativen zu Alita: Battle Angel. Wenn du selbst einen Vorschlag hast (oder generell einen guten Science-Fiction-Filmtipp) würde es mich freuen, wenn du ihn in die Kommentarspalte schreibst.